Digitale Fangstatistik - Moderne Erfassung von Ereignissen und Fängen 

Einfache und intuitive Applikation 

Vor dem Betreten des Gewässers

Mit vier Klicks ein aktuelles oder vergangenes Ereignis starten (Los geht's). Datum, Zeit, Patent und Gewässer auswählen und ein aktives Ereignis ist gestart.

Während des Gewässers

Mit einer Übersicht gefangene und/oder freigelassene Fische angeben. Einfache Übersicht des laufenden Ereignisses. Effiziente und förderliche Interaktion mit der Fischaufsicht. Gespeicherte Daten: Fisch behalten?, Grund der Freilassung, Fangzeitpunkt, Fischart, Länge oder Anzahl und Gewicht

Nach dem Fischen: Abschluss und Archivieren

Prüfung und Bestätigung der Angaben. Mit der Bestätigung können Daten zu Ereignis und Fänge nicht mehr angepasst werden. Speicherung des Ereignisses im Archiv.

Persönliche Statistiken

Persönliche Auswertung als Feedback und für einen positiven Lerneffekt. Filterung der Statistiken nach Fischart, Gewässer, Jahr, behaltene/freigelassene Fische und Fischen vom Boot oder Ufer (*CPUE: Catch per unit effort)

Weitere nützliche Features

  • Automatische Zuweisung Patent (Erlaubnisschein) zu Fischer*in
  • Notifikation Inbox
  • Ausweis Hinterlegung
  • Persönliche Köderbox
  • E-Mail Support
  • Externe Links zu Vorschriften, FAQ und Map-Service
  • Geo Lokalisierung für Gewässerabschnitterkennung (optional)

Neugrierig?

Demo anfragen...
Screenshot Gallery

Die Vorteile auf der Hand

Effiziente Digitalisierung

Digitale Datenerfassung und Reduktion des Arbeitsaufwandes für Behörde & Pächter

Geschlossener Kreislauf

Ein durchgehender Prozess von der Erhebung, zur Kontrolle vor Ort bis zur Fangstatistik (Compliance)

Hohe Qualität der Daten 

Klare Eingabemöglichkeiten und keine Medienbrüche. Aufbau einer substanziellen Datenbank 

Zeitnahe 
verfügbare Daten

Daten werden direkt an Behörde gesendet somit ist die Verwaltung und Datenhoheit zentral gesteuert